Rechte Maschen

 

 

 

 

Mit der rechten Nadel von vorn in die Masche stechen;
Garn vom Zeigfinger holen;
durch die Masche ziehen,
herunterlassen.

 

 

aus: Der Unterricht in den weiblichen Handarbeiten, 1932

 

 

 

  • drucken
lupe