Festliche Tasche

Eine Tasche festlich gestalten.

Ausgangslage:

In jedem Alter kann der Wunsch entstehen sich eine passende Tasche zu gestalten. Zu dem abgebildeten Objekt führten zwei Erlebnisse:

  1. Der Besuch des Museums für textile Kunst in Hannover, ein Museum mit festlichen Gewändern verschiedenster Kulturen.www.museum-fuer-textile-kunst.de

  2. Zur Verfügung standen zur Gestaltung einer Tasche: eine grosse Knopfsammlung, viele verschieden starke Stoffe, z.b. zerschnittene alte Jacken, Mäntel, Abfälle von Zuschnitten...

 

Kompetenz:

Das Material für die Tasche wählen und die Naht- und Randverarbeitung dem Objekt-/ und dem Verwendungszweck entsprechend mit der Nähmaschine ausführen.

Sich Selbst eine gestalterische Aufgabe stellen, diese kommentieren und ausführen.
In diesem Fall: für eine Vierjährige eine festliche Tasche fertigen.

Vorgehen:

  •     Schnitt für die Tasche festlegen, klein, gross, breit, lang, rund, eckig...
  •     Stoffwahl
  •     Schnittmuster auflegen und Zuschnitt
  •     Nähproben erstellen
  •     Knopfverzierung auflegen, wenn der Aufgabe entsprechend und für gut befunden, aufnähen
  •     Die Teile zusammenfügen und fertig stellen

 

 

  • drucken
lupe